Medizinische Versorgung

Tägliche aktive und passive Bewegungs-Förderung, verschiedene Lagerungsmöglichkeiten als Entspannung und zur Dekubitus-Prophylaxe für Rollstuhl-Nutzer, unterstützen die Erhaltung der Gesundheit.

Medikamente werden nach ärztlicher Versorgung fachgerecht verabreicht und dokumentiert.

Die Fachkräfte geben Hilfestellung bei der Verrichtung von Körperpflege, Toilettengängen, Inkontinenzversorgung und Monatshygiene.